CDU Deutschlands

  • Quelle: CDU Deutschlands

    15.09.2021
    Merz und Laschet präsentieren Wirtschaftsprogramm

    Wirtschaft und Finanzen Die Bundestagswahl rückt immer näher und das Thema Wirtschaft immer stärker in den Fokus. ?Es geht um eine Richtungsentscheidung für Deutschland?, macht Armin Laschet gleich zu Beginn der Pressekonferenz deutlich. ?Die Kernfrage ist: Wie kommen wir aus der Pandemie heraus?? Für die Union ist klar: Das geht nur mit Wachstum und Jobs. CDU und CSU sind der Garant dafür, dass die Weichen für eine starke Wirtschaft, sichere Arbeitsplätze und damit für hohe soziale Sicherheit gestellt werden. Gemeinsam haben Armin Laschet und Friedrich Merz klar gemacht, was jetzt zu tun ist, damit Deutschland stark aus der Krise kommt. Bundestagswahl ist eine Richtungsentscheidung Bleibt Deutschland wirtschaftlich stabil oder beginnen wir mit ideologischen Experimenten??, wird Armin Laschet deutlich. Mit einer SPD-geführten Bundesregierung wird es neue Steuern, neue Schulden und neu...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    13.09.2021
    Sechs Pakete für den Neustart nach der Krise

    Sofortprogramm zur Bundestagswahl Gute und sichere Arbeitsplätze, wirtschaftliche Dynamik und hohe soziale Sicherheit ? dafür stehen CDU und CSU. Genau diese Punkte stehen im Zentrum des Sofortprogramms, das 13 Tage vor der Bundestagswahl von Kanzlerkandidat Armin Laschet präsentiert wurde. Mit kurzfristigen Maßnahmen will die Union nach der Wahl dafür sorgen, dass Deutschland weiterhin stark und sicher bleibt. Starkes Triell und Erfolg bei Kommunalwahl in Niedersachsen Bei der Vorstellung des Sofortprogramms gemeinsam mit Silvia Breher machte Armin Laschet klar: ?Die Bundestagswahl am 26. September 2021 ist eine Richtungsentscheidung.? Das Triell am Vortag hat gezeigt: Das Rennen ist offen. Die Union kämpft um Platz eins. Und auch die gestrige Kommunalwahl gibt Zuversicht: ?Wir sind die stärkste kommunalpolitische Kraft. Das Ziel der SPD, stärkste Kraft zu werden, ist gescheitert. Da...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    12.09.2021
    Armin Laschet: Es geht um Vertrauen

    Triell Klare Kante, offene Worte ? so präsentierte sich CDU-Kandidat Armin Laschet im zweiten Triell. Klare Kante zeigt Laschet zu den Themen ? von Wirtschaft über Bauen bis zur Digitalisierung. Gewandt an die Zuschauerinnen und Zuschauer bekräftigt er: ?Es geht nicht um uns. Es geht um Sie. Es geht um Vertrauen. Als Bundeskanzler können sie mir vertrauen, dass ich Bürokratie abschaffe, dass ich nicht gängele, dass ich Sie machen lasse, dass wir Ihnen nicht vorschreiben, wie Sie zu denken haben, wie Sie zu reden haben und wie Sie zu leben haben.? Wir kämpfen um Platz 1. ?Wir wollen die nächsten Wochen kämpfen?, erklärt CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet gleich zu Beginn. ?Das ist auch das Ziel des Triells, dass die Zuschauer sich ein Bild machen können. Jetzt ist die Zeit, eigene Argumente zu nennen.? Es geht darum, eine Mehrheit für eine bürgerliche Regierung zu gewinnen. Abhängig vom ...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    10.09.2021
    Sicher und frei leben in Deutschland

    Vernetzte Sicherheit ?Dank der Sicherheitspolitik der Union können wir in Deutschland sicherer leben als in den meisten anderen Ländern der Welt.? So fasst die ?Agenda für ein sicheres Deutschland? die Erfolge von CDU und CSU-Sicherheitspolitik zusammen. CDU-Chef und Kanzlerkandidat Armin Laschet hat die Agenda heute in Berlin vorgestellt. Sie stammt aus den Federn von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, Sicherheitsexperte und Mitglied des Zukunftsteams Prof. Peter R. Neumann und CSU-Sicherheitspolitiker Stephan Mayer. Gemeinsam stehen die Autoren für das Grundverständnis von Sicherheit: Wir alle wollen sicher und frei in Deutschland leben. Darum geht es: Sicherheit ist die Voraussetzung für ein freiheitliches Zusammenleben, für unsere Demokratie und unseren Wohlstand. Menschenwürde, Freiheit und Demokratie sind uns nicht einfach geschenkt. Wir müssen sie immer wieder...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    08.09.2021
    Armin Laschet: Europa handlungsfähiger machen

    Gastbeitrag im Handelsblatt Die EU muss ihren Bürgerinnen und Bürgern nach Meinung des CDU-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten, Ministerpräsident Armin Laschet, vor allem Sicherheit bieten. Dies sei eines der Grundversprechen der Europäischen Union, schreibt der in seinem Gastbeitrag für das ?Handelsblatt?. Kurz vor seinem Treffen mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron warb er zudem für eine enge Kooperation mit Frankreich. Die Pandemie, Cyberangriffe, aber auch der Klimawandel führten den Europäern die ?eigene Verwundbarkeit? vor Augen. Deutschland und Frankreich sollten daher Taktgeber einer ?Sicherheitsunion? werden. Außerdem schlägt Armin Laschet die Schaffung eines ?EU-Beauftragten für Klimaaußenpolitik? vor ? ähnlich wie die USA, die den ehemaligen Außenminister John Kerry zum Klima-Sonderbeauftragten ernannt haben.

  • Quelle: CDU Deutschlands

    07.09.2021
    Wenn die Union regiert, geht es den Menschen gut!

    Letzte Bundestagsdebatte Finale im Bundestag: 19 Tage vor der Bundestagswahl kam das Parlament zu seiner voraussichtlich letzten Sitzung zusammen. Der CDU-Vorsitzende und Kanzlerkandidat, Ministerpräsident Armin Laschet, würdigte die Kanzlerschaft Merkels ? niedrige Arbeitslosigkeit, sinkende Schulden, wachsende Wirtschaft: ?Wenn die Union regiert, geht es den Menschen gut!? Nicht zuletzt dankte er Bundeskanzlerin Angela Merkel mit einem Augenzwinkern, dass sie ?in den letzten 16 Jahren 12 Jahre gut auf die Sozialdemokratie aufgepasst hat?. Die Union zeichne Pragmatismus und Verlässlichkeit aus, nicht Ideologie. ?Das ist genau das, was uns in der CDU ausmacht und was uns von Rot-Grün unterscheidet?, so Laschet. Er machte weiter klar, dass er sich an Zusagen halten werde, wie zum Beispiel beim Datum für den Kohleausstieg. ?Gerade die Menschen in den neuen Bundesländern haben 1990 brutal...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    07.09.2021
    Offen sein für kreative Köpfe

    #CDigitallyUnited Die digitale Gegenwart gestalten und die Zukunft immer im Blick behalten: Alles dreht sich um die Digitalisierung bei #CDigitallyUnited ? der digitalen C-Night von Cnetz und CDU. Themen sind Open Source Data, Künstliche Intelligenz, Leben im Cyber-Raum oder digitale Verwaltung. Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet macht sehr deutlich, dass Digitalisierung ein ständiger Prozess ist, der immer wieder neu gestaltet werden muss. Laschet skizziert auf der von CDU und CNetz gemeinsam organisierten Veranstaltung Entwicklungen und Aufgaben der Digitalisierung: Vor 15 Jahren seien reale und digitale Welt noch klar getrennt gewesen. Heute gilt: ?Diese beiden Welten sind verschmolzen, im privaten Leben, im Geschäftsleben. Heute ist Digitalisierung Voraussetzung für Innovationen und unsere Wirtschaft, und damit für unseren Wohlstand.? Für die Politik ergibt sich daraus die A...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    06.09.2021
    Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung kommt

    Einigung Ein gutes Signal für Familien mit schulpflichtigen Kindern: Bund und Länder haben sich auf einen bundesweiten Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung von Grundschülern ab dem Schuljahr 2026/2027 verständigt. Im Vermittlungsausschuss einigten sich Vertreter von Bundestag und Bundesrat am Montagabend auf die Finanzierung des Projekts. Armin Laschet: Einigung ist wichtiges Signal für Familien Der Kompromiss sieht unter anderem vor, dass Finanzhilfen des Bundes auch für die Erhaltung bereits bestehender Betreuungsplätze und nicht nur für die Schaffung neuer Plätze gewährt werden. Zudem beteiligt sich der Bund mit bis zu 70 statt 50 Prozent an den Investitionskosten. Bundesbildungsministern Anja Karliczek machte klar: ?Das ist ein wichtiger Beitrag zur Modernisierung des Landes.? Der CDU-Vorsitzende und Kanzlerkandidat, Ministerpräsident Armin Laschet, betonte: ?Eltern und Kinder hab...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    03.09.2021
    Experten statt Experimente

    Zukunftsteam Deutschland steht vor großen Herausforderungen und einer Richtungsentscheidung am 26. September. ?Es geht um Inhalte, es geht um eine Richtungsentscheidung in der deutschen Politik: Wachstum und Wohlstand, Stabilität, ausgeglichene Haushalte, Sicherheit, Klimaschutz und sozialer Zusammenhalt.? Für die CDU und Kanzlerkandidat Armin Laschet ist klar: Im kommenden Modernisierungsjahrzehnt gibt es viel zu tun. Deswegen hat Armin Laschet in Berlin sein Zukunftsteam vorgestellt. Foto: CDU/Laurence Chaperon Das Zukunftsteam Friedrich Merz für Wirtschaft und Finanzen Um die 20er Jahre zu einem Modernisierungsjahrzehnt zu machen, brauchen wir Wachstum und eine neue wirtschaftliche Dynamik - so schnell wie möglich. ?Wir wollen neue wirtschaftliche Dynamik entwickeln, das Land entfesseln, die Wachstumspotentiale unserer Volkswirtschaft nutzen?, betonte Merz bei seiner Vorstellung. ...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    02.09.2021
    Mit Wasserstoff sauber in die Zukunft

    Energiewende Für die CDU ist klar: Die Energiewende ist nur mit Innovationen und Ideen zu schaffen. Deutschland muss auch in Zukunft Industrieland bleiben und beispielsweise klimaneutral Stahl produzieren. ?Wir wollen die Energiewende, aber wir machen sie sozialverträglich und mit sicheren Arbeitsplätzen?, machte der CDU-Vorsitzende und Kanzlerkandidat, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet in Jülich klar. Dort wurde heute das ?Helmholtz-Cluster für nachhaltige und infrastrukturkompatible Wasserstoffwirtschaft?, kurz ?HC-H2?, eröffnet. Wertschöpfung und Beschäftigung müssen für kommende Generationen erhalten bleiben, so Laschet. Es sei also nicht nur der Ausstieg aus Braun- und Steinkohle, sondern der Einstieg in eine neue Technologie. Klimaschutz global und vor Ort Das Forschungszentrum hat sich zum Ziel gesetzt, wegweisende Konzepte für eine innovative und nachhaltige Wasserstoffwirts...

  • Inhaltsverzeichnis
    Nach oben