News

27.05.2020    um ein „Kneipensterben“ zu verhindern
CDU möchte Gastronomie unterstützten
Pamela Westmeyer

Die CDU stellt einen Antrag zur Unterstützung der Gastronomiebetriebe in Harsewinkel. Wir möchten erreichen, dass die Stadt Harsewinkel alles irgendwie Mögliche unternimmt, um ein „Kneipensterben“ vor Ort zu verhindern.

26.05.2020
10 Impulse der Landesregierung für die Stärkung von Konjunktur und Wachstum

Die Wirtschaft steckt in der größten Krise seit Ende des zweiten Weltkriegs: Wie in ganz Deutschland ist auch die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen massiv von der Corona-Pandemie betroffen.

19.05.2020    Mitgliederversammlung am 19.05.2020 in der Mehrzweckhalle.
Volle Unterstützung für Pamela Westmeyer!
Pamela Westmeyer nach Wahl mit Blumenstrauß

Auf der Mitgliederversammlung wählten 100% der 64 Anwesenden Pamela Westmeyer zur Kandidatin für das Bürgermeisteramt. Wegen der Corona-Krise und den damit verbundenen Abstands- und Hygienevorschriften, fand die Mitgliederversammlung zur Aufstellung ...

18.05.2020   Wir finden, es reicht! Insbesondere im Umfeld von Glascontainern.
CDU beantragt Maßnahmen gegen zunehmenden illegalen Müllentsorgung
Dieter Berheide

Illegale Müllentsorgung im direkten Umfeld von Glascontainern sorgen immer wieder für Ärger bei den Anwohnern und Nutzern aber auch für Kosten zu Lasten der Stadtkasse, wenn es gilt, diesen Müll zu entsorgen.

18.05.2020
CDU beantragt Bodenhülse für die Aufstellung des Maibaums in Greffen
Günter Bruns

Der alte Sportplatz an der Grundschule soll zu einem zentralen Dorfplatz umgestaltet werden. Für die Umgestaltung wurden erfreulicherweise umfangreiche Förder-mittel aus dem Landesprogramm „Dorferneuerung 2020“ bewilligt.

11.05.2020   Dienstag, 19. Mai um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle
Aufstellungsversammlung der CDU Harsewinkel zur Kommunalwahl 2020

Obwohl uns die Corona-Pandemie im Alltag stark einschränkt und viele gewohnte Abläufe auf den Kopf stellt, geht das Leben nunmal weiter und Dinge müssen erledigt werden. Als Partei, die sich im September dem Votum der Wählerinnen und Wähler...

11.05.2020
Die neuen Corona-Regelungen der NRW-Landesregierung ab 07. Mai, 08. Mai und 11. Mai 2020
André Kuper MdL

Nach wochenlangen Corona-Einschränkungen hat die NRW-Landesregierung einen Plan vorgestellt, wie stufenweise die Beschränkungen für Schulen, Sport, Gastronomie, Theater und viele weitere Bereiche in Nordrhein-Westfalen aufgehoben werden.

07.05.2020
CDU beantragt Rückkehr zum regulären Sitzungsplan des Rates
Dr. Angelika Wensing

In den letzten 36 Stunden erhielten die Fraktionen von der Bürgermeisterin zwei eMails mit der Bitte um Zustimmung zu einer Dringlichkeitsentscheidung zum einen und der Bitte um politische Meinungsäußerung, um einen Verwaltungsvorgang mit weitreichenden ...

05.05.2020
Betrieb bestimmter Kultur- und Freizeiteinrichtungen seit Montag wieder möglich

Seit Montag ist in Nordrhein-Westfalen der Betrieb bestimmter Kultur- und Freizeiteinrichtungen unter strengen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben wieder möglich.

28.04.2020   Frage an die Bürgermeisterin.
Wann ist mit dem Erlass einer Allgemeinverfügung zur Durchführung von Schützen-festen zu rechnen?
Pamela Westmeyer

Die Schützenvereine unserer Stadt betreiben langfristige Planungen ihrer jeweiligen Jahreshöhepunkte und gehen dabei durch Verträge mit Festwirten, Lieferanten, Musikern u.v.m. ein.

21.04.2020   Förderprogramm Moderne Sportstätte 2022
Land fördert Vereine im Kreis Gütersloh mit 160.000 Euro

Erneut gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler im Kreis Gütersloh. In der nächsten Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten vier Vereine aus dem Kreis Gütersloh insge...

20.04.2020   Brinkhaus für gezielte Hilfen nach Ende der Corona-Krise
Die Wirtschaft braucht neuen Schwung
Ralph Brinkhaus MdB

Für die Zeit nach der Coronavirus-Krise hat Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus punktuelle Impulse zur Belebung der Wirtschaft gefordert. „Wir brauchen nach der Krise sehr zielgerichtete Maßnahmen“, sagte er.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben