CDU Stadtverband Harsewinkel
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-harsewinkel.de

DRUCK STARTEN


News
02.03.2018, 12:04 Uhr Übersicht | Drucken
Geld für die Sanierung von Straßen, Brücken, Geh- und Radwegen

„Es sind dringend notwendige Investitionen, auf die die Bürger lange gewartet haben. Wir brauchen die Sanierungen für eine nachhaltig funktionierende, verkehrliche Infrastruktur.“ So kommentiert der heimische CDU-Landtagsabgeordnete, Landtagspräsident André Kuper die Bereitstellung der über 160 Millionen Euro im Landeshaushaltsplan 2019. Und er signalisiert:  „Ab jetzt wird verstärkt in den Erhalt von Landesstraßen investiert, auch und gerade bei uns im Kreis Gütersloh.“



André Kuper MdL
 

Viel zu lange sei das Verkehrsnetz in Nordrhein-Westfalen auf Verschleiß gefahren worden. Rot-Grün habe Investitionen in diesem Bereich „sträflich vernachlässigt“, so Tigges. Der Landesrechnungshof habe bereits vor Jahren gefordert, die Höhe der Investitionsmittel „für den Erhalt und Ausbau unserer Landesstraßen dynamisch anzuheben.“

André Kuper: „Mit dem nun vorliegenden Programm stoppen wir den Substanzverzehr und investieren in vordringliche Vorhaben. Landesstraßen sind wichtige Verbindungen im ländlichen Raum. Auf diesen Straßen fahren die Pendler zur Arbeit, Menschen besuchen Freunde und Familie und letztlich sind sie die Startrampe in Richtung der globalisierten Märkte. Von dem vorliegenden Programm zum Erhalt unserer Landesstraßen  profitieren daher auch die Autofahrerinnen und Autofahrer in gleich mehreren Kommunen entlang wichtiger Verkehrsachsen.“

Fast ein halbes Dutzend Maßnahmen im Kreisgebiet findet in der finanziellen Ausstattung Berücksichtigung. Insgesamt sollen akut rund 8,5 Millionen Euro allein für die Maßnahmen im Kreis Gütersloh investiert werden. Im Einzelnen handelt es sich um

L 751 Anschluss an die A 33, südlich Falkenstraße – südlich L756, Knotenpunktsanierung (Schloß Holte-Stukenbrock)

L 787 Verl, Kreisverkehrsplatz L787/K39 „Am Hüttenbrink“

L 787 Gütersloh/Verl, K38 – K36, Deckensanierung

L 788 Gütersloh/Avenwedde, Ortsdurchahrt Avenwedderstraße – westlich K36, Deckensanierung

L 791 Steinhagen, Am Pulverbach – B68, Deckensanierung

L 806 H./Claholz – Harsewinkel/Marienfeld, nördlich K10 – Heckerh, Geh-/Radweg sowie Deckensanierung inkl. Bauwerk Ems/ -umflut

 



02.03.2018, 12:15 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.