CDU Stadtverband | Harsewinkel
 
News
13.08.2018, 19:33 Uhr | CDU Ortsverband Gereffen Übersicht | Drucken
Ortsrundgang mit Landtagsabgeordnetem Raphael Tigges

Die Greffener CDU hat einen öffentlichen Ortsrundgang veranstaltet, bei dem vor allem aktuelle Bauprojekte besprochen und besichtigt wurden. Beim Ortsrundgang mit dabei war der heimische Landtagsabgeordnete Raphael Tigges. Treffpunkt war der Kirchplatz, wo zunächst über das aktuelle Programm zur Heimatförderung von Heimat- und Kommunalministerin Ina Scharrenbach sowie über den Denkmalschutz gesprochen wurde.



Viele örtliche Schwerpunktthemen und Baumaßnahmen standen auf dem Programm des Ortsrundgangs der Greffener CDU mit dem Landtagsabgeordneten Raphael Tigges.


Im Anschluss ging es zu örtlichen Schwerpunktthemen und Baumaßnahmen, die im Zusammenhang mit kommunalpolitischen, aber auch landespolitischen Entscheidungen stehen. So ging es beim Stopp an der B513 um die Umgestaltung bzw. Verengung der Ortsdurchfahrt sowie um die Sanierung der Fußwege und eine bessere Radverkehrsführung. „Hier ist der Landesbetrieb Straßen.NRW gefordert“, erklärte Tigges dazu.

Nächste Station war die Kindertagesstätte Regenbogen, wo der jüngst eröffnete Anbau an die bestehende Kita für die bereits vor zwei Jahren eingerichtete zweite Gruppe in Augenschein genommen wurde. Der Landtagsabgeordnete berichtete an dieser Stelle über das Vorhaben der Landesregierung, das Kinderbildungsgesetz (Kibiz) zu erneuern und zu verbessern.

Am Feuerwehrgerätehaus standen die aktuellen Baumaßnahmen sowie der Brandschutzbedarfsplan, die Ausstattung und die Nachwuchsförderung im Mittelpunkt. Dann ging es zur Grundschule, wo ebenfalls die bauliche Situation diskutiert wurde. Besondere Schwerpunkte waren hier das Programm „Gute Schule 2020“, die Anforderungen der Digitalisierung und die Anmeldezahlen in der Grundschule als Verbundschule mit Harsewinkel. Mittel aus dem Programm „Gute Schule 2020“ sind der Grundschule für die Sanierung der Toiletten und Umkleideräume sowie der Fenster zugute gekommen und fließen im nächsten Jahr in die Sanierung des Dachs.

Als Abschluss stand ein Rundgang durch das Greffener Neubaugebiet auf dem Programm. Hier berichtete Tigges über die Initiativen der CDU- und FDP-geführten Landesregierung, das Bauen für junge Familien attraktiver und erschwinglicher zu machen und über die geplanten Veränderungen der Landesbauordnung. „Der Ortsrundgang war ein interessanter und lohnender Termin“, zog Tigges als Fazit. „Als Teilnehmer bekommt man schnell und konzentriert wichtige Informationen über die aktuelle Lage im Ortsteil.“



aktualisiert von CDU-Harsewinkel, 24.08.2018, 19:45 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     
News-Ticker
Presseschau
Termine
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands

0.04 sec. | 121783 Views