CDU Stadtverband | Harsewinkel
 
News
06.11.2018, 11:17 Uhr | CDU Fraktion Harsewinkel Übersicht | Drucken
CDU beantragt Überarbeitung der B513 in Greffen und eine Grundsanierung des Radwegs bis Harsewinkel

03.11.2018.
Die Bürgersteige entlang der Hauptstraße in Greffen sind zu wesentlichen Teilen bereits über 40 Jahre alt und an vielen Stellen reparaturbedürftig.




Es existieren keine getrennten Spuren für Radfahrer und Fußgänger. Die derzeitige Ausführung als kombinierter Rad-/Fußweg führt in der Praxis häufig dazu, dass einerseits Radfahrer den Bürgersteig nicht nutzen und auf der Fahrbahn der B513 fahren, andererseits aber die gemeinsame Nutzung des Bürgersteiges durch Fußgänger und Radfahrer immer wieder zu Konflikten und gefährlichen Situationen führt.

Auch die Fahrbahn ist an vielen Stellen reparaturbedürftig. Die Einbeziehung der Fahrbahn in die Maßnahme ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Umgestaltung des Rad- und Fußweges und bietet die Gelegenheit, diese das Ortsbild prägende Verkehrsachse umzugestalten.

Der Radweges entlang der B513 zwischen der Ortsgrenze Sassenberg/Greffen und Harsewinkel ist für den Fahrradverkehr in der Stadt Harsewinkel von erheblicher Bedeutung. Als Verbindungsweg zwischen Harsewinkel und Greffen sowie weiter nach Sassenberg wird er vor allem auch von Schülern und Berufstätigen stark genutzt.
Der Weg ist durch einwachsendes Wurzelwerk von Bäumen an vielen Stellen so stark beschädigt, dass er kaum noch gefahrlos benutzt werden kann. Eine kurzfristige und grundlegende Sanierung -zumindest an den beschädigten Stellen- einschließlich vorbeugendem Wurzelschutz ist dringend erforderlich.



Zusatzinformationen
Antrag zur Ortsdurchfahrt Greffen
 
Antrag zum Radweg B513 Sassenberg/Greffen/Harsewinkel
 


aktualisiert von CDU-Harsewinkel, 06.11.2018, 11:26 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     
News-Ticker
Presseschau
Termine
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands

0.04 sec. | 123218 Views