In Fällen, in denen gem. § 36 BauGB Anwendung findet, beantragt die CDU eine rechtzeitige Einsicht der Bauantragsunterlagen.

Für das gemeindlichem Einvernehmen soll immer vorher die Meinung des Fachausschusses gehört werden.

27.09.2018.
Die Vorschrift des § 36 BauGB normiert zu recht ein sehr starkes, aber auch erforderliches Mitspracherecht bei der Erteilung von Baugenehmigungen. Damit sollen die Belange der Gemeinde berücksichtigt werden und nicht über den „Kopf“ entschieden werden.
Die Belange der Gemeinde nehmen u.a. und vornehmlich die demokratisch gewählten Gremien wie Ausschüsse und Rat wahr.

.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben