CDU Vorstand in Greffen erhält volle Zustimmung

Kommunalwahlkampf 2020 in Mitgliederversammlung eröffnet

Patrick Reker bleibt Vorsitzender der CDU Greffen des 85 Mitglieder starken Ortsverbands.
In der Mitgliederversammlung am 31.10.2019 im Hotel zur Brücke wurde er von den 25 Anwesenden bei einer Enthaltung wiedergewählt. Auch die Stellvertreter Andreas Gerhardt und Marius Langer wurden in ihren Ämtern mit 25 Stimmen bestätigt.

Schriftführer bleibt Jonas Linnemann. Die zehn Beisitzer wurden ebenfalls mit breiter Mehrheit gewählt. Neu im Vorstand ist Peter Krieft. Er tritt die Nachfolge von Peter Thüte an, der für seinen jahrzehntelangen Einsatz in der CDU Harsewinkel mit einen Blumenstrauß geehrt wurde. Peter Thüte war selbst viele Jahre als Vorsitzender der Ortsunion aktiv. Die weiteren Beisitzer sind das Günter Bruns, Heike Düpmeier, Robert Hagenbrink, Rainer Kuhlmann, Georg Lüffe-Baak, Stefan Meier zu Greffen, Mirco Pickhinke, Martin Thünker und Manfred Wöstmann.




Außerdem nominierte die CDU Greffen als erster CDU-Verband im Kreisverband seine Kandidaten für die Kommunalwahl. Rainer Kuhlmann und Günter Bruns sollen weiterhin den Ortsteil im Rat der Stadt Harsewinkel vertreten. Die Aufstellung der Ratskandidaten im Stadtverband erfolgt im Frühjahr 2020.


Herzlich begrüßt wurde Ralph Brinkhaus MdL in der Mitgliederversammlung.

Wiedermal informierte er in seiner lockeren, aber sehr informellen Art die Mitglieder vor Ort über die aktuellen politischen Entwicklungen in Berlin und in der CDU. Unter anderem kritisierte er die Diskussionen über Personalfragen wo sich die Regierung doch wichtigeren Aufgaben widmen sollte.
Zu den jüngsten Wahlergebnissen aus Thüringen lehnte er einen Rechtsruck der CDU konsequent ab: „Die CDU als Partei der Mitte ist die Klammer, die dieses Land zusammenhält. Wir haben gute Leute und gute Ideen.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben