CDU beantragt eine einheitliche Regelung bei extremer Witterung

Pamela Westmeyer
Pamela Westmeyer
23.02.2018.
Am 18. Januar 2018 zog das Sturmtief Frederike während der Schulzeit durch den Kreis Gütersloh und hinterließ bei Eltern, Schülern und teilweise auch Lehrern eine große Ratlosigkeit, wie sich zu verhalten sei. Während in anderen Kommunen die Eltern über Radio Gütersloh aufgefordert wurden, ihre Kinder nach der zweiten Stunde aus der Schule abzuholen, löste die Stadt Versmold sogar Katastrophenalarm per Sirene aus und empfahl den Bürgern, zu Haus zu bleiben.
In Harsewinkel kam es laut Rückmeldungen von Eltern insbesondere an den weiterführenden Schulen zu Situationen, die teilweise als chaotisch empfunden wurden. Jede Schule verhielt sich anders, der Busverkehr wurde (zeitweise) eingestellt und das Telefonnetz teilweise unterbrochen.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben