Die Bielefelder Straße in der Ortsdurchfahrt Marienfeld wird saniert

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) überbringt gute Nachricht

Dr.A. Wensing, A. Füchtenkötter, R. Tigges MdL, Minster H. Wüst und P. Westmeyer
Dr.A. Wensing, A. Füchtenkötter, R. Tigges MdL, Minster H. Wüst und P. Westmeyer
Schon im Sommer dieses Jahres sollen die Bauarbeiten beginnen.

Seit 2014 haben wir die Notwendigkeit immer wieder angemahnt und insgesamt dreimal beantragt, dass die Straße saniert werden soll. In den Jahren 2014, 2016 und 2018 hat die CDU-Fraktion entsprechende Anträge gestellt. Im Jahre 2016 ist auch unsere Senioren Union aktiv geworden. 


Dank der starken Unterstützung unseres Landtagsabgeordneten Raphael Tigges MdL kam Bewegung ins Projekt und zur Verkündung der guten Nachricht, brachte er den Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) gleich mit.
Er war schließlich vor Ort denn das Kabinett der NRW-Landesregierung traf sich am Wochenende in Marienfeld zu einer Klausurtagung.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben