CDU setzt Sanierung der Beelener Straße durch

23.07.2004

Die Briefaktion des CDU-Ortsverbandes Greffen und der Einsatz der Landtagsabgeordneten Ursula Doppmeier haben sich gelohnt:

CDU-Ortstermin in Greffen

- CDU setzt Rundum-Sanierung durch

Die Briefaktion des CDU-Ortsverbandes Greffen und der Einsatz der Landtagsabgeordneten Ursula Doppmeier haben sich gelohnt: Die Niederlassung des Landesbetriebs Straßenbau Nordrhein-Westfalen in Bielefeld hat die Komplett-Sanierung der schadhaften Beelener Straße (L 831) bereits auf den kommenden Herbst vorgezogen. Bei der Sanierung geht es um eine Investition von einer ¾ Million Euro. Sobald die Untersuchungsergebnisse der Straßenbegutachtung Ende dieser Woche vorliegen, beginnt die Ausschreibung.

Die Ortsunion Greffen und Doppmeier, die sich beim Landesbetrieb Straßenbau für die Sanierung stark gemacht hatten, hatten zu einem Termin eingeladen, um die bevorstehenden Baumaßnahmen noch einmal vor Ort zu besprechen. Vom Landesbetrieb Straßenbau war Birgit Husemann gekommen, die erläuterte, wie es zu der beträchtlichen Schadhaftigkeit der Straße kommen konnte: "Beim Ausbau vor zwanzig Jahren ist man von einer Belastung von 1.200 Kraftfahrzeugen täglich ausgegangen, heute liegen wir bei 3.600 Fahrzeugen", so Husemann. "Darüber hinaus hat der Schwerlastverkehr stark zugenommen und auf der Beelener Straße liegt er mit einem Anteil von 18 Prozent am Gesamtverkehr deutlich über dem Durchschnitt für Landesstraßen von 7,5 Prozent. Außerdem war der Ausbau Anfang der achtziger Jahre eine Sparversion, die sich nun rächt."

"Die Erneuerung der Beelener Straße ist von absoluter Dringlichkeit", sagt Doppmeier. "Der schlechte Straßenzustand und die mangelnde Verkehrssicherheit sind den Verkehrsteilnehmern nicht zuzumuten und die immense Lärmbelästigung nicht den Anwohnern! Das grundsätzliche Problem ist jedoch die mangelnde Finanzierung des Straßenbaus in ganz NRW. Die rot-grüne Landesregierung hat in den zurückliegenden Jahren die Ausgaben hierfür ständig heruntergefahren."

Peter Thüte
Ortsverbandsvorsitzender CDU Greffen
Ratskandidat für den Wahlkreis 16

Inhaltsverzeichnis
Nach oben