Antrag der CDU Greffen zur Schnellbuslinie

Peter Thüte
Peter Thüte
28.02.2008
Peter Thüte (CDU Vorsitzender OV Greffen) ergreift die Initiative und beantragt eine Verlängerung der Schnellbuslinie 71 über Greffen in Richtung Beelen.

Zum Antrag ...

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Betreff:
Erweiterung der Schnellbuslinie 71
über Greffen nach Beelen


Sehr geehrte Bürgermeisterin,
sehr geehrte Frau Sabine Amsbeck-Dopheide,

bezugnehmend auf den Zeitungsartikel in der Zeitung "Die Glocke" vom 05. Febr. 2008, wo über die gute Resonanz der Schnellbuslinie 71 berichtet wird, möchte ich wie folgt Stellung nehmen:

Bei der Planung zur Erweiterung der Strecke sehe ich nicht den Endpunkt Versmold, sondern Beelen mit der Anbindung an die Bahnlinie Bielefeld - Münster.

In Beelen treffen sich zur vollen Stunde die Züge der Nord-West-Bahn aus Richtung Münster und Bielefeld. Diese Strecke wird von den Bürgern sehr gut angenommen. Versuchen Sie einmal von Münster mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Harsewinkel zu kommen !
( über Warendorf - Sassenberg - Greffen - Harsewinkel )

Eine andere Busverbindung könnte sein:

Warendorf ( Münster/Bielefeld ) - Sassenberg - Peckeloh - Versmold - Borgholzhausen-Bahnhof ( Haller Wilhelm )

Weiterhin ist es nicht tragbar, dass zwischen den Orten Beelen und Harsewinkel-Greffen keine öffentliche Busverbindung besteht!

Ich möchte Sie bitten bei weiteren Verhandlungen diese Punkte zu berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Thüte Greffen

Inhaltsverzeichnis
Nach oben