06.10.2004

1. Auf den Middeln wird ein provisorischer Bolzplatz hergerichtet.
2. An der Brockhäger Strasse wird u.a. zur Schulwegsicherung in Höhe der Fa. LIDL eine Querungshilfe gebaut.
3. Die Bussemasstrasse in Marienfeld wird für den LKW Verkehr gesperrt.

Harsewinkel, den 06.10.04


Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrter Herr Bürgermeister,



namens und im Auftrag der CDU – Fraktion stelle ich folgende Anträge:

1. Auf den Middeln wird ein provisorischer Bolzplatz hergerichtet.
2. An der Brockhäger Strasse wird u.a. zur Schulwegsicherung in Höhe der Fa. LIDL eine Querungshilfe gebaut.
3. Die Bussemasstrasse in Marienfeld wird für den LKW Verkehr gesperrt.

Begründung:

Zu 1) Die endgültige Fertigstellung des neuen Baugebietes Auf den Middeln wird sich noch geraume Zeit hinziehen. Das bedeutet, dass auch der dort im Bebauungsplan vorgesehene Sport-/ Spielplatz erst in einigen Jahren verwirklicht wird.
Mit finanziell sehr bescheidenen Mitteln (2 Tore; Raseneinsaat) ist es aber möglich, kurzfristig auf dem städtischen Grundstück (Grünland) für die Bewohner auf den Middeln (insbesondere Jugendliche und Kinder) für die Übergangszeit eine Spiel- und Sportmöglichkeit zu schaffen.

Zu 2) Wegen der guten Kundenfrequenz des LIDL Marktes erscheint es uns sinnvoll und erforderlich, in diesem Bereich der Brockhäger Strasse eine Querungshilfe zu bauen, die nicht nur für die Bewohner Auf den Middeln einen leichteren und sicheren Zugang zum Markt ermöglicht, sondern gleichzeitig und insbesondere der Schulwegsicherung dient.

Zu 3) Die Max Planck Strasse ist im Wesentlichen fertig gestellt. Ein Grund für den Ausbau der Max Planck Strasse war, die Bussemasstrasse, und damit die anliegenden Wohngebiete vom LKW Verkehr zu entlasten. Dies sollte nunmehr umgehend geschehen.

Mit Freundlichen Grüßen

Heinz Bünnigmann, CDU - Fraktionssprecher

Inhaltsverzeichnis
Nach oben