Reparaturarbeiten am Römerweg in Greffen

Albert Deittert
Albert Deittert
16.07.2009
Durch den starken Durchgangsverkehr aufgrund der Bauarbeiten am Kreisverkehr in der Ortsmitte von Greffen ist der Römerweg vor allem im Bereich der Bankette erheblich beschädigt worden.

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.


Nach Rücksprache mit Anwohnern wandte sich der CDU-Fraktionssprecher Albert Deittert deshalb am 14.07.09 schriftlich an die Veraltung mit der Bitte, mit Rücksicht auf die zahlreichen Spaziergänger, die diesen Weg benutzen, die notwendigen Reparaturarbeiten möglichst bald vornehmen zu lassen.
Der zuständige Fachgruppenleiter antwortete umgehend:

„Sehr geehrter Herr Deittert,
wir werden die Bankette auf der südlichen Seite des Römerwegs (ab ca. Zufahrt Pumpwerk bis Fritz-Reuter-Straße) begradigen, verstärken und anspritzen. Mit den Arbeiten beauftragen wir ein Tiefbauunternehmen. Die Arbeiten sollen möglichst noch in den Sommerferien erledigt werden. Die kleineren Schlaglöcher auf der nördlichen Seite werden dann auch behoben.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben