Alles klar für die Wahl?

Wie schon vor fünf Jahren zur Kommunalwahl 2004 bieten die Kolpingsfamilien Harsewinkel und Marienfeld gemeinsam mit der „Glocke“ als Medienpartner allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, sich unabhängig und überparteilich zu informieren.
Die Bürgermeisterrunde findet unter dem Motto „Alles klar für die Wahl?“ am Montag, 24. August, um 20 Uhr im Waldschlößchen in Marienfeld statt.
Dann sind besonders auch die Jungwähler willkommen.
Der Abend startet mit einer kurzen Vorstellungsrunde. Die Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide (SPD) und ihr Herausforderer Friedhelm Thüte (CDU) werden die Unterschiede der Wahlprogramme vorstellen und erläutern.
Weiter besteht für alle Zuhörer die Möglichkeit, Fragen an die Kandidaten zu stellen.
Die Podiumsdiskussion wird von Pfarrdechant Wim Wigger und „Glocke“-Redakteurin
Judith Frerick moderiert. Die Veranstalter hoffen auf eine rege Diskussion, bei der kritische Fragen erwünscht sind, aber die Fairness gewahrt bleibt.

© 2009 Die Glocke - 20. August 2009 / Kolpingsfamilien Marienfeld und Harsewinkel

Inhaltsverzeichnis
Nach oben