15.09.2009
Die CDU Harsewinkel nimmt eine Initiative der Jungen Union auf, die Termine für den Sitzungsbeginn auf mindestens 18:00 Uhr zu setzten.
Hintergrund ist der Wunsch, besonders Berufseinsteigern den Einstieg in die kommunale Mitwirkung zu ermöglichen. So sollen Konflikte am Arbeitsplatz reduziert werden.

Zum Antrag:
 

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.


Sehr verehrte Frau Bürgermeisterin,
sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen  der CDU-Fraktion stelle ich folgenden Antrag:

Der Rat der Stadt Harsewinkel möge beschließen:
Sitzungen des Rates und seiner Ausschüsse beginnen in der Regel nicht vor 18.00 Uhr.
 
Begründung:
Die kommunale Selbstverwaltung lebt von der Beteiligung möglichst vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger. Damit möglichst viele Berufstätige ohne größere Schwierigkeiten als Mitglieder oder Gäste an den Sitzungen teilnehmen können, scheint uns ein späterer Beginn geboten..

Mit freundlichen Grüßen
Albert Deittert,
CDU – Fraktionssprecher


 

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben