CDU und FDP wollen auf Kreisebene kooperieren

Dr. Sökeland
Dr. Sökeland
31.10.2009
Die Kreistagsfraktionen von CDU und FDP werden in der Wahlperiode 2009 bis 2014 kooperieren. Auf ihrer Klausurtagung am vergangenen Samstag hat die DU-Kreistagsfraktion dieser Zusammenarbeit einstimmig zugestimmt.

Die beiden Fraktionsvorsitzenden Dr. Heinrich Josef Sökeland (CDU) und Michael zur Heiden (FDP) haben in einem Pressegespräch erste Zielvorstellungen bekannt gegeben. Sökeland betonte, dass es auch mit der Fraktion der Grünen große fachliche Übereinstimmungen gegeben habe. Letztlich hatten die Grünen jedoch eine Dreier-Kooperation mit CDU und FDP abgelehnt. Laut Sökeland hat die sehr starke inhaltliche Überseinstimmung mit der FDP den Ausschlag für die Zusammenarbeit gegeben. Außerdem wolle man das auf Landes- und Bundesebene bestehende Modell von Schwarz-Gelb auch im Kreis Gütersloh erfolgreich umsetzen. Sökeland und zur Heiden ließen jedoch keinen Zweifel daran, dass CDU und FDP auch weiterhin offen für den Konsens mit den anderen Fraktionen im Kreistag sind.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben