CDU diskutiert über Vereinsarbeit und Ehrenamt

„Vereinsarbeit in Harsewinkel – Was läuft? Wo klemmt’s?“.

Klaus Thiemann
Klaus Thiemann
11.03.2011
Im Rahmen der regelmäßigen Gesprächsreihe  der Harsewinkeler CDU unter dem Motto „Wo drückt der Schuh“, lädt der Ortsunionsvorsitzende Klaus Thiemann alle Mitglieder und interessierten  Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zur nächsten Diskussionsrunde ein.
Am Montag, dem 28.03.2011 um 20:00 Uhr geht es im Saal des Hotels Poppenborg um das Thema:
 „Vereinsarbeit in Harsewinkel – Was läuft? Wo klemmt’s?“.

Gemeinsam mit den Gästen möchten die CDU Fraktion und die Ortsunion Harsewinkel besprechen, was die Vereinsarbeit in Harsewinkel leistet und was Politik für Vereine leisten kann.

Die anstehende Änderung der Hallennutzungsordnung für die Mehrzweckhalle, der Mangel an Hallenzeiten für die Sportvereine, Kürzungen städtischer Zuschüsse oder der Einfluss der Ganztagsschulen auf die Vereinsarbeit können Themen des Abends sein.

Aber auch andere Bereiche, die den Diskussionsteilnehmern am Herzen liegen, sollen zur Sprache kommen. Die Christdemokraten möchten die Erfahrungen von Bürgerinnen und Bürgern hören, um die Belange aller Gesprächsteilnehmer in ihre Politik einfließen zu lassen.

Natürlich würden sich die Organisatoren des Abends über viele Gäste freuen.
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben