Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

CDU Ortsverband Marienfeld

Christian Steffen (Beisitzer), Manfred Meyer zu Wickern (Stellvertreter), Angelika Wensing (Stellvertreterin), Jörg Möllenbrock (Vorsitzender), Dörte Muckhoff (Schriftführerin), Hermann Menden, Markus Kannapinn (Beisitzer), Axel Streng (Beisitzer, v.l.)
Christian Steffen (Beisitzer), Manfred Meyer zu Wickern (Stellvertreter), Angelika Wensing (Stellvertreterin), Jörg Möllenbrock (Vorsitzender), Dörte Muckhoff (Schriftführerin), Hermann Menden, Markus Kannapinn (Beisitzer), Axel Streng (Beisitzer, v.l.)
07.10.2011
Als Gast durften wir unsere Landtagsabgeordnete Frau Ursula Doppmeier begrüßen.

Die Ortsunion Marienfeld mit 93 Mitgliedern innerhalb des CDU-Stadtverbands Harsewinkel hat ihren Vorstand komplett und einstimmig wieder gewählt. Vorsitzender bleibt Jörg Möllenbrock. Ihn vertreten weiterhin Dr. Angelika Wensing und Manfred Meyer zu Wickern.  

.
.
.
.
 .
.
.
.
.
.
.
.
 .
.
.
.
.
Bericht des Vorstands:

Zurückblickend auf die letzten zwei Jahre können wir von Seiten der Ortsunion eine durchaus positive als auch sehenswerte Bilanz ziehen.

Wir können in Marienfeld immer wieder feststellen, dass wir als Partner in allen politischen Belangen kooperieren. Dies macht sich u.a. dadurch bemerkbar, dass WIR bei Problemen von den Bürgerinnen und Bürgern angesprochen und um Hilfe / Unterstützung gebeten werden. Auch dies können wir mit fug und recht behaupten ist ein Ergebnis dessen, dass wir nicht ausschl. mit Schaufensterreden glänzen – sondern unseren Worten auch Taten folgen lassen !!

Sehr großer Beliebtheit erfreut sich seit dessen Einführung immer noch – auch darauf dürfen wir stolz sein – der Stammtisch unserer Ortsunion, der nunmehr schon seit 4 Jahren quartalsweise hier im Waldschlösschen statt findet und der auch unverändert für Nichtmitglieder angeboten wird. Auch im Rahmen dieser Veranstaltung werden wir kontinuierlich mit Fragen, Anregungen sowie Aufträgen bedacht, für welche wir uns gerne einsetzen. Denn gerade das ist es, was diese Veranstaltung ausmacht und was die Marienfelderinnen und Marienfelder so schätzen und spüren: Wir, der CDU-Ortsverband Marienfeld, sind stets für SIE da!!

Was haben wir für Sie getan bzw. was werden wir noch tun ?

Der CDU-Ortsverband Marienfeld war es z.B. in jüngster Vergangenheit, der dafür Sorge getragen hat, dass die Bussemasstraße in punkto Verkehrssicherheit verbessert wird, indem Haltelinien an den rechts-vor-links-Kreuzungsbereichen sowie im Mündungsbreich eine große 30 angebracht worden sind, Verkehrs- und Geschwindigkeitsmessungen durch den Kreis GT statt fanden und nun die Kinder und Jugendlichen diese Wege/Straßen in weitaus sichererer Weise nutzen können.
Auch wir sind es, die über die Fraktion dafür einstehen, dass die Verkehrsproblematiken im Bereich der Wadenhardstraße und Max-Planck-Straße künftig angegangen und beseitigt werden, wofür wir uns mit Nachdruck als Ortsunion einsetzen werden.
Außerdem kann ich Ihnen bereits heute einen neuen Zwischenstand in Hinblick auf die Kreisverkehrgestaltungen am Anton-Bessmann-Ring kundtun. In diesem Projekt, welches durch die Projektgruppe „Marienfelder Kreisel“ initiiert wurde und in Kooperation mit den Firmen Bruns Garten- und Landschaftsbau, Reiling und Himmerich geplant wurde, kommt nach zwei Jahren der finanziellen Krise, in welcher wir politisch keinen Handlungsspielraum besaßen sondern nur zusehen mussten, den Haushalt irgendwie ausgeglichen zu gestalten, nun endlich wieder Bewegung. Nach Rücksprache mit Herrn Pawel von der Stadt Harsewinkel sollen die Kreisverkehre im kommenden Jahr 2012 neu gestaltet werden – wie von der Projektgruppe geplant – allerdings aufgrund der Einwende des Landesbetriebes Straßen NRW marginal abgeändert, was lt. Burkhard Bruns aber in einem akzeptablen Rahmen liegt.
Außerdem wird die CDU am 25.10.11 eine Seniorenunion auf Stadtverbandsebene gründen. Einige Anfragen von Interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie CDU-Mitgliedern haben unter tatkräftiger Mitarbeit und Gestaltung der Ortsunion Marienfeld dazu geführt, dass auch wir künftig eine SU vorhalten werden. Dies u.a. auch vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklungen in unserer Gesellschaft aber auch als Organ zum Mitreden und Mitmachen.

Daher möchte ich an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, die Werbetrommel für die neue SU in Harsewinkel zu rühren. Unterstützen Sie das neue Gremium, nehmen Sie bitte künftig zahlreich an den Mitgliederversammlungen sowie angebotenen Aktivitäten teil, so dass wir die Weichen für eine positive Zukunft einer SU in Harsewinkel stellen werden. SIE haben es an dieser Stelle in der Hand – darum nutzen Sie Ihre Möglichkeit !!!

Zu guter letzt möchte ich noch auf die Bürger- und Sporthalle in Marienfeld eingehen. Sie konnten in den zurückliegenden Tagen bereits der lokalen Presse entnehmen, dass die Vorsitzenden des Heimatvereins Marienfeld sowie des SWM per Schreiben / Antrag um Realisierung des Projektes, in welchem die Stadt Harsewinkel aufgrund diverser Vorarbeiten bereits rd. 100.000 € investiert hat, gebeten haben. Ich kann Ihnen an dieser Stelle leider kein Stimmungsbarometer der übrigen im Stadtrat befindlichen Fraktionen mitteilen, nur soviel:
Die CDU hat seinerzeit einstimmig am Beschluss zum Bau einer Bürger- und Sporthalle in Marienfeld votiert, wenn diese ohne Kreditaufnahmen und Steuererhöhungen erfolgen kann. Dieser Beschluss wurde übrigens mit einer absoluten Mehrheit im Rat gefasst. Sicherlich konnte vor zwei Jahren niemand erahnen, dass wir heute – gerade einmal zwei Jahre später – eine finanziell recht entspannte Situation vorfinden werden. Daher bin ich sehr gespannt auf Verhaltensweisen der übrigen Fraktionen in dieser Angelegenheit.

Denn nun meine Damen und Herren wird sich zeigen, wer als zuverlässiger Partner der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Harsewinkel in punkto Kommunalpolitik und Politik für die Menschen eintritt und sich engagiert, oder wer sich nur hinter Schaufensterreden verstecken und nach irgendwelchen Ausflüchten und Ausreden suchen wird !!
Wir – die Fraktion der CDU, dies kann ich Ihnen an dieser Stelle heute bereits versprechen, werden unverändert zu unserem Wort und Votum stehen und für die Umsetzung des Ratsbeschlusses eintreten.

Sie sehen – die Ortsunion Marienfeld ist ein sehr aktives sowie lebendiges Gremium.

Ich hoffe, auch künftig auf Sie – unsere Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Marienfeld – zählen zu können und das Sie uns auch in Zukunft die Treue halten werden !!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Jörg Möllenbrock
Vorsitzender CDU Ortsverband Marienfeld 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben