Senioren Union für Uschi Doppmeier

Info-Stand vor Marienfelder JIBI-Markt

30.04.2012
Am Vormittag des 30.04.2012 leistete die (SU) Senioren Union der CDU einen Beitrag zum Wahlkampf der Kandidatin Uschi Doppmeier. Von 8 - 11 Uhr informierte man vor dem JIBI-Markt stehend die Marienfelder Bürger/innen. Frau Doppmeier war ebenfalls aktiv mit von der Partie. Letztere absolvierte in der vergangenen Woche in Marienfeld auch zahlreiche Hausbesuche.



v.l.: Gisela Flunkert - Uschi Doppmeier - Traute Brinkmann - Heinz Sautmann



Die SU spricht sich im eigenen Info-Blatt eindeutig für Uschi Doppmeier aus und thematisiert darin auch, warum der Hauptwettbewerber Feuß (SPD) "keiner von uns"  ist. 

Die "Masche" ....einer von uns....  hatte die SPD bekanntlich beim Lokal-Wahlkampf für die damalige Bügermeisterkandidatin genutzt und hofft nun auf einen ähnlichen Effekt.

Das bisherige Wirken von H. Feuß, bisher nur Stadtratserfahrungen, kommt bei Vielen jedoch gar nicht so positiv an - vor allem nicht in Marienfeld (Sporthalle). Für weitere Informationen der SU siehe Infoblatt unten.

Zusammen mit den Wahlkampfunterlagen der CDU und der Kandidatin nutzte der komplett mitwirkende SU-Vorstand die sehr zahlreichen Kontakte auch zur Werbung in eigener Sache - zumal die recht aktive CDU-Gruppierung erst seit einem halben Jahr existiert.

Egon Möllenbrock
SU Harsewinkel

Inhaltsverzeichnis
Nach oben