EINLADUNG: 2. Veranstaltung der Serie „Grundwerte der Gesellschaft –Menschenrechte – Grundgesetz“

Das Menschenbild im Grundgesetz und im Islam. Ist der Islam demokratiefähig?

25.08.2012
Die SU-Harsewinkel lädt Sie herzlich ein zur Teilnahme an der zweiten Veranstaltung unserer Programmserie „Grundwerte der Gesellschaft – Menschenrechte – Grundgesetz“.

Am 06.09.2012 um 19.30 Uhr im Harsewinkeler Heimathaus

Der Theologe und auch Jurist Reinhard Wenner, geboren in Harsewinkel, referiert über das Menschenbild im Grundgesetz und im Islam u.a. auch unter dem Aspekt: Ist der Islam demokratiefähig? Was steht dazu im Koran, dem Glaubensbuch aller Muslime? Was fordert der „Koran-Allah“ darin von seinen Gläubigen und welchen Status weist er den sogenannten „Ungläubigen“ zu?


Cemil Sahinöz auf der SU-Veranstaltung vom 27.02.2012



Die SU hegt starke Bedenken gegen die fundamentale islamistische Gruppierung des Islam, die Salafisten. Diese stellen sich mit den z. T. auch gewalttätigen Aktionen gegen unsere demokratische Grundordnung. Es handelt sich nicht um Einzeltäter, sondern um organisierte Gewalt – wie diese vorgeben „im Namen Allahs“. Die Salafisten möchten die Demokratie abschaffen und einen islamischen Gottesstaat errichten bei gleichzeitiger Einführung der Scharia. Nach dem Verständnis der SU muss es uns darauf ankommen, die Vorzüge des Rechtsstaats und unserer Zivilgesellschaft zu schützen.

Die SU kritisiert die am 18.08.12 durch den „Zentralrat der Muslime in Deutschland“ in Person von A. Mazyek veröffentlichte Erklärung (zum Ende des Ramadanfestes). Darin mahnt er den Schutz der Religionsfreiheit an und führt fort „Ein zunehmend aggressiver, bisweilen missionarisch daherkommender areligiöser Extremismus gefährdet das friedliche Zusammenleben in unserem Land“. Er kritisierte Tendenzen, andere Religionen und Kulturen in ihrer Existenz einzuschränken und zu bevormun-den (z. B.: Kölner Urteil zum Beschneidungsverbot).
Weiter: „Auch wir Muslime haben damit manchmal in den eigenen Reihen zu kämpfen“.  Wir, die SU, hätten uns eine sehr deutliche und auch namentliche   Distanzierung von der islamistischen Strömung – den Salafisten – gewünscht. Das diese Distanzierung niemals ganz konkret erfolgte, spricht nach unserem Verständnis für sich.

Mit Reinhard Wenner haben wir für diese Veranstaltung einen absolut kompetenten Fachmann eingeladen, der mit seinen fundierten Fachkenntnissen einen sehr interessanten Vortrags- u. Diskussionsabend führen wird. Nutzen Sie nach seinem Referat die Chance zu hinterfragen und auch zu diskutieren.

Zur besseren Planung wäre eine vorherige Anmeldung wünschenswert. Anmeldungen bitte an :
   
Heinz Sautmann
Telefon: 05247  4945 
Email:  heinz.sautmann(at)stsa.de     

Egon Möllenbrock 
Telefon: 05247  8773 
Email: eem48(at)t-online.de

Das Führungsteam dankt ihnen für die Aufmerksamkeit und würde sich sehr freuen, Sie am 06.09.2012 um 19.30 Uhr im Harsewinkeler Heimathaus  begrüßen zu dürfen. Es wird kein Beitrag erhoben.

 Mit freundlichen Grüßen

CDU – Senioren Union
Greffen – Harsewinkel – Marienfeld
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben