Ralph Brinkhaus MdB
Ralph Brinkhaus MdB

20.10.2012
Der CDU-Kreisvorstand Gütersloh hat in seiner Sitzung am Montag einstimmig seinen Vorsitzenden Ralph Brinkhaus als CDU-Direktkandidaten für den Wahlkreis Gütersloh zur Bundestagswahl 2013 vorgeschlagen. Brinkhaus ist seit 2009 Bundestagsabgeordneter. Bei der letzten Wahl gewann er das Direktmandat im Wahlkreis Gütersloh, der den Kreis Gütersloh ohne die Städte Schloß Holte-Stukenbrock und Werther umfasst.

Zu dem Vorschlag des Kreisvorstandes erklärte der Ehrenvorsitzende Hubert Deittert: "Ralph Brinkhaus hat sich durch sein hohes Fachwissen, insbesondere im Finanzsektor, und durch sein enormes Engagement in kurzer Zeit viel Anerkennung verschafft". Ralph Brinkhaus bedankte sich für das Vertrauen des Kreisvorstandes: "Ich konnte in den vergangenen vier Jahren einiges bewegen und ich möchte gerne weitere vier Jahre für die Menschen in unserem Wahlkreis tätig sein."

Die formale Nominierung des Kandidaten erfolgt im Januar 2013. Der konkrete Termin wird vom Kreisverband in Kürze festgelegt. Die CDU im Kreis Gütersloh stellt ihre Bewerber im Rahmen einer Mitgliederversammlung auf, so dass jedes CDU-Mitglied wahl- und vorschlagsberechtigt ist.
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben