CDU Fraktionsausflug vom 11. Und 12.10.2013 nach Vreden, Dülmen und Arnheim

11.10.2013 .
Pünktlich um 15:00 Uhr starteten wir mit Heinrich Petermann (Fa. Bröskamp) zu einer Tour durchs schöne Münsterland (von der östlichsten bis zur westlichsten Spitze) über Freckenhorst, Münster, Nottuln, Coesfeld bis nach Vreden.




In Vreden bei der Fa. Schmitz Cargo Bull empfing uns unser Fraktionsmitglied Stefan Meyer-Wilmes, um uns „seine“ Firma zu zeigen und über Firmengeschichte, Produktionspalette und Marktaktivitäten zu berichten. Die Fa. Schmitz, wie Claas in Harsewinkel, ein klassischer Familienbetrieb, ist in Europa Marktführer bei der Produktion von LKW Aufliegern. „Jede Stunde ein Auflieger individuell nach den Wünschen des Kunden“ ist schon eine Herausforderung, eine großartige Leistung.
Für die Übernachtung wählten wir das sog. „Dorf Münsterland“, natürlich auch, damit die Geselligkeit nicht zu kurz kam. So war es dann auch!
Am Samstag, 12.10.2013 besuchten wir die Sportwagen Manufaktur Wiesmann in Dülmen, das wirkliche Kontrastprogramm zu Schmitz Cargo Bull. Bei Wiesmann werden Sportwagen auf BMW Basis „per Hand“ gefertigt zu entsprechenden Preisen.
Zum Abschluss besuchten wir die niederländische Provinzhauptstadt Arnheim, auch selbstverständlich die „Brücke von Arnheim“. Hier tobte im September 1944 eine erbitterte, verlustreiche Schlacht. An dieser Stelle sollte für die Alliierten der Rhein gequert werden, was erfolglos blieb, aber tausende von Menschenleben forderte. Nur ein Mosaik im Wahnsinn des Zweiten Weltkrieges. 
Natürlich besuchten wir auch den Arnheimer Wochenmarkt mit seinen Fisch-, Pommes- und Käseständen. Nach einer sehr kurzweiligen Stadtführung brachte uns der Bröskampbus wieder wohlbehalten in unsere Heimatstadt zurück.
Herzlichen Dank an Stefan Meyer-Wilmes auch von allen mitreisenden Gästen und Freunden für die hervorragende Organisation und das sehr interessante und abwechslungsreiche Programm.

Heinz Bünnigmann

Inhaltsverzeichnis
Nach oben