CDU möchte Baushaltehäuschen an der Haltestelle „Drepper“

14.09.2014 .
Nach unserer Einschätzung wird die Haltestelle „Drepper“ von den Fahrgästen sehr stark frequentiert. Gerade in Zeiten suboptimaler Witterungsbedingungen, gerade auch im Winter, wäre es deshalb nicht übertriebener Komfort, den Fahrgästen einen Unterstand zu bieten, sondern notwendig.



Stadt Harsewinkel
Die Mähdrescherstadt
Die Bürgermeisterin

Münsterstr. 14
33428 Harsewinkel



Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr verehrte Frau Bürgermeisterin,

namens und im Auftrag der CDU Fraktion stelle ich folgenden Antrag:
Die Verwaltung wird beauftragt, zu prüfen,

ob es möglich ist an der Bushaltestelle „Drepper“ auf der Gütersloher Str. ein Baushaltehäuschen zu errichten und welche Kosten damit verbunden wären.

Begründung:


Nach unserer Einschätzung wird die Haltestelle „Drepper“ von den Fahrgästen sehr stark frequentiert. Gerade in Zeiten suboptimaler Witterungsbedingungen, gerade auch im Winter, wäre es deshalb nicht übertriebener Komfort, den Fahrgästen einen Unterstand zu bieten, sondern notwendig.
Vorab soll eine Kostenschätzung eingeholt werden.
Andererseits wird nach unseren Informationen das „reziproke“ Bushaltehäuschen vor dem BIO Bäcker Bussmann an der Münsterstr., direkt gegenüber dem Rathaus, nicht mehr angefahren, sodass es von dort ganz einfach zu „Drepper“ versetzt werden könnte.

Mit freundlichen Grüßen

Heinz Bünnigmann
CDU Fraktionssprecher

Inhaltsverzeichnis
Nach oben