CDU Fraktion möchte Sanierung der Sportlerumkleiden Greffen

169.000€ und 60.000€ soll in den Haushalt 2015

26.01.2015 .
Der desolate Zustand der Umkleiden wurde von Vertretern der Verwaltung und der Politik 2014 in einem Ortstermin festgestellt und eine kurzfristige Sanierung in Aussicht gestellt.

Stadt Harsewinkel
Die Mähdrescherstadt
Die Bürgermeisterin

Münsterstr. 14
33428 Harsewinkel


Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr verehrte Frau Bürgermeisterin,

namens und im Auftrag der CDU Fraktion stelle ich den Antrag,

die Sanierung und Erweiterung der Sportlerumkleiden Greffen von der blauen Liste zu nehmen und  in den Haushalt 2015 einzustellen.

Begründung:

Der desolate Zustand der Umkleiden wurde von Vertretern der Verwaltung und der Politik 2014 in einem Ortstermin festgestellt und eine kurzfristige Sanierung in Aussicht gestellt.
Auf Grund dieser Aussagen wurden vorgesehene Renovierungsarbeiten abgesagt, weil ein neuer Anstrich unter einem undichten Dach nun mal nichts nützt. Eine weitere Verzögerung über Jahre hinaus kann dem Verein jedoch nicht zugemutet werden und ist im Hinblick auf weitere Folgeschäden nicht wirtschaftlich.

Die hygienischen Verhältnisse sind im derzeitigen Zustand nicht zulässig.
Da nach Besichtigung der Örtlichkeit seitens der Verwaltung eine Teilsanierung ausgeschlossen wurde, beantragen wir, die kompletten Mittel für die Sanierung (169.000€) und Erweiterung (60.000€) noch für das Jahr 2015 bereitzustellen und für eine zügige Umsetzung der Maßnahmen zu sorgen.

Der FC Greffen hat Eigenleistungen bei der Umsetzung zugesagt.


Mit freundlichen Grüßen

Heinz Bünnigmann
CDU Fraktionssprecher

Inhaltsverzeichnis
Nach oben