CDU beantragt Verlängerung des Radwegs Brockhäger Str.

07.05.2015 .
Der Radweg endet jetzt an der Besitzung Eggersmann, etwa 130 m hinter dem Kreisel und 150 m vor der Kreuzung Brockhäger – Steinhäger Straße.
Hier müssen die Radfahrer unter großer Gefahr die Straße queren, um dann links auf dem Radweg der Brockhäger Str. weiterzufahren.


Stadt Harsewinkel
Die Mähdrescherstadt
Die Bürgermeisterin
Münsterstr. 14
33428 Harsewinkel


Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr verehrte Frau Bürgermeisterin,

namens und im Auftrag der CDU Fraktion stelle ich folgenden Antrag:

Der  Radweg an der rechten Seite der Brockhäger Straße von der Besitzung Eggersmann wird bis zur Kreuzung Brockhäger – Steinhäger Straße verlängert.

Begründung.
 
Der Radweg endet jetzt an der Besitzung Eggersmann, etwa 130 m hinter dem Kreisel und 150 m vor der Kreuzung Brockhäger – Steinhäger Straße.

Hier müssen die Radfahrer unter großer Gefahr die Straße queren, um dann links auf dem Radweg der Brockhäger Str. weiterzufahren.

Straßen NRW hat zugesagt, die Kreuzung mit einer LZA auszurüsten.
Aus Sicherheitsgründen sollten wir den Radweg bis zur Kreuzung ausbauen, damit die Radfahrer im Kreuzungsbereich auf die linke Straßenseite wechseln können.

H. Pawel hat dazu mit Straßen NRW gesprochen, die zugesagt haben, bei der Planung der LZA den hier geforderten Radweg zu berücksichtigen ( Die Ampelmasten werden anders platziert ).

Bisher ging es an dieser Kreuzung ausschließlich um die Sicherheit der Autofahrer, die Sicherheit der Radfahrer sollte uns aber nicht weniger Wert sein.
 
Mit freundlichen Grüßen

Heinz Bünnigmann
CDU Fraktionssprecher

Inhaltsverzeichnis
Nach oben