Senioren Union: Leerer Altstadt erkundet

26.06.2015.


39 Interessenten begrüßte Heinz Sautmann zur Tagesfahrt der CDU – Senioren Union ins südfriesische Leer. Zwei Führerinnen übernahmen die geteilten Gruppen. Das Bünting – Teemuseum war das erste Ziel einer Gruppe, die andere erkundete zuerst die Altstadt. Im Teemuseum betreuten drei Damen, von denen eine sehr engagiert und umfassend  über Tee informierte, wie das Genussmittel seinerzeit über die Niederlande nach Deutschland kam, welche Arten Tee es gibt und wie der Weg verläuft vom Anbau  über die Verarbeitung bis zum Endprodukt.



Bei der Teeverkostung servierte man das landestypische „Krinstuut und Botter“. An den Museumsbesuch schloss sich die Führung durch die Altstadt an. Begeistert waren die SU’ler/-innen von der spürbar mit Herzblut informierenden Stadtführerin. Vorbei an der großen Bleiche und der Pferdemarktstraße führte der Weg durch einige Gassen mit sehr schönen alten Gebäuden, auch durch die „Einkaufsmeile“ Brunnenstraße, entlang der Hafenpromenade bis hin zur „Waage“, einem schönen alten Gebäude, bei der seinerzeit jede  Ware, bevor sie auf den Markt durfte, gewogen werden musste (heute ein gutes Restaurant). Direkt neben an befindet sich das historische Rathaus mit faszinierendem Treppenhaus und auch Ratssaal. Nach einer individuellen Erfrischungspause unternahm man mit der „Koralle“ noch eine ca. einstündige Hafenrundfahrt bevor es am frühen Abend wieder heimwärts ging.

Egon Möllenbrock


Inhaltsverzeichnis
Nach oben