Einladung zum CDU-Stammtisch am 17.08.2015

zur Breitbandversorgung in Marienfeld

Das Internet ist Teil unseres Lebens geworden. Jugendliche können sich fast nicht mehr vorstellen, dass es eine Welt ohne Internet gab. Wir nutzen das Netz privat, teilweise gar zum Fernsehen und vor allem ist es unverzichtbar für die ortsansässigen Firmen.
Doch wie sieht es mit der Weiterentwicklung des Netzes hier konkret vor Ort aus?

Diese und andere Fragen möchte die CDU Ortsunion Marienfeld ansprechen und lädt dazu alle  interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Stammtisch am Montag, dem 17.08.2015 um 20.00 Uhr im Waldschlösschen, Marienfeld ein.

Wie das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur auf seiner Internetseite feststellt:  „Die flächendeckende Versorgung unseres Landes mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen und der Aufbau von Hochleistungsnetzen sind wichtige Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum, mehr Beschäftigung und steigenden Wohlstand.“
 
Da in diesem Bereich zurzeit einiges in Bewegung ist, freuen sich die Marienfelder Christdemokraten, dass sie als Referenten Herrn Markus Wiegert, Stadt Harsewinkel, Stadtmarketing/Wirtschaftsförderung sowie Herrn Andreas Poppenborg, Mitglied Geschäftsleitung regio iT GmbH, Geschäftsführung Zweckverband INFOKOM gewinnen konnten.
Sie werden über die aktuellen Entwicklungen zum Breitbandausbau im Kreis Gütersloh und zu möglichen Verbesserungen in Marienfeld informieren.
 
Natürlich bleibt im Anschluss auch ausreichend Zeit, um mit den Marienfelder CDU Ratsleuten andere aktuelle  Fragen oder Probleme vor Ort besprechen zu können

Inhaltsverzeichnis
Nach oben