Herz- u. Diabeteszentrum Klinikum in Bad Oeynhausen besucht

Senioren Union Harsewinkel (SU)

24.01.2017.
Die Gesundheit, sicherlich unser höchstes Gut, stand im Mittelpunkt der ersten Veranstaltung des neuen SU-Programms. Die „50“ Teilnehmern/-innen (weiter 14 standen auf der Reserveliste !) begrüßte die stellvertr. Leiterin der Presse- u- Öffentlichkeitsarbeit Kerstin Klughardt. Sie informierte u. a., dass von ca. 2200 Beschäftigten ca. 400(!)  Ärzte in dem Klinikum arbeiten und teilweise auch forschen.

Die Führung erfolgte in zwei Gruppen. Besonderen Eindruck hinterließ nicht nur optisch die Herz-Kinderabteilung, wo der leitende Arzt  einen kurzen Überblick gab und auch Fragen beantwortete.  Man zeigte den Gruppen sowohl die in den vergangenen Jahren renovierten Abteilungen als auch die erst vor zwei Wochen neu in Betrieb genommenen zwei Abteilungen. Unterwegs beantwortete Frau Klughardt auch die zahlreichen Fragen der Besucher. Nach einer kleinen Erfrischungsrunde mit Kaffee/Gebäck/anderen Getränken erfuhren die





Interessenten in einem großen Hörsaal in zwei Fachvorträgen von Kardiologen des Klinikums weitere sehr nützliche Informationen zu den Themen „Herz unter Stress“, „Cholesterin/Statine“  und zur „Herzinsuffizienz“. Gerade zum letztgenannten Referat führte man abschließend eine rege Fragerunde.

CDU – Senioren Union
Stadtverband Harsewinkel
i. A. Egon Möllenbrock

Inhaltsverzeichnis
Nach oben