News

Alle Meldungen im Überblick

CDU Deutschlands

  • Quelle: CDU Deutschlands

    07.05.2021
    Stiftung für den Kanzler der Einheit

    Helmut Kohl Helmut Kohl bleibt unvergessen. 25 Jahre war er Vorsitzender der CDU. 16 Jahre prägte er als Bundeskanzler die deutsche ? und die europäische ? Politik. Mit seinem Mut und mit seinem Weitblick baute er mit an der Einheit unseres Landes ? gegen zahlreiche Widerstände. Seine Leistungen prägen unser Land in einem friedlichen Europa bis heute. Paul Ziemiak: Helmut Kohl ist durch sein Lebenswerk zur großen Geschichte unsers Landes und der Europäischen Union geworden. Um die Erinnerung an den Kanzler der Einheit und Ehrenbürger Europas aufrecht zu erhalten, hat der Bundestag die Helmut-Kohl-Stiftung auf den Weg gebracht. In Berlin wird es ein ?Helmut-Kohl-Zentrum? als öffentlich zugängliche Erinnerungsstätte geben. Dort wird eine ständige zeitgeschichtliche Ausstellung eingerichtet. Darüber hinaus soll es Sonderausstellungen und Veranstaltungen geben. Außerdem unterstützt die S...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    07.05.2021
    Mehr Fairness zwischen Handelsriesen und Lieferanten

    Durchbruch Im Supermarkt denken noch die Wenigsten daran, wie die Produkte in die Regale kamen und wie die Bedingungen für Lieferanten und Bauern aussehen. Mit den umstrittenen Praktiken großer Handelsketten ist aber jetzt Schluss. Landwirte und andere Lieferanten werden künftig besser davor geschützt, dass Handelsriesen sie unter Druck setzen und ihnen Bedingungen diktieren. Das sieht ein Gesetz von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vor, das der Bundestag am Donnerstagabend beschlossen hat. Ein echter Durchbruch für Landwirte mit klarer Handschrift der Union. Foto: CDU Rheinland-Pfalz/ Thorsten Silz ?Mit dem Gesetz schaffen wir Augenhöhe, stärken die regionale Produktion und den Wettbewerb. Häufig blieb kleinen Lieferanten nichts Anderes übrig, als die unfairen Handelsbedingungen zu akzeptieren - wollten sie nicht ausgelistet werden. Das wird nun ein Ende haben! Wir st...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    06.05.2021
    Normales Leben in Sicht

    Corona In Deutschland läuft der Impfturbo: über 30 Prozent haben bereits die erste Spritze erhalten, 8,3 Prozent auch die zweite. Jeden Tag werden hunderttausende Menschen geimpft. Für Juni wird erwartet, dass die Priorisierung aufgehoben werden kann und wir Schritt für Schritt Richtung Normalität kommen. Auch die aktuell sinkenden Infektionszahlen sind Anlass zur Hoffnung. Thorsten Frei, stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion, betonte im Bundestag: Heute ist ein Tag der Hoffnung und der Freude, denn wir sehen Licht am Ende des Tunnels. Es werden weitere Schritte folgen. Für diejenigen, die zweimal geimpft wurden oder genesen sind, hat der Bundestag folgende Regelungen beschlossen: Für Geimpfte und von einer Erkrankung Genesene gibt es keine Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen mehr. Sie könnten sich dann etwa mit weiteren Geimpften treffen und werden bei Treffen mit Ungeimpften ...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    05.05.2021
    Corona-Aufholprogramm für Kinder vorgestellt

    Bildungspolitik Monatelang keine Schule oder Kita, kein Sport in Vereinen, gemeinsames Musizieren oder Treffen in größeren Gruppen verboten ? Corona hat Kindern und Jugendlichen viel abverlangt, Normalität scheint noch immer weit entfernt. Um die Folgen der Pandemie abzumildern, nimmt der Bund nun zwei Milliarden Euro in die Hand. Heute hat Bundesbildungsministern Anja Karliczek das ?Corona-Aufholprogramm? vorgestellt. Sie betonte: ?Das ist ein Zukunftspaket für Kinder und Jugendliche. Wir sind fest entschlossen, uns für Kinder und Eltern zu engagieren.? Nachhilfe und soziale Programme fördern Mit dem Programm sollen ?gute Rahmenbedingungen? in einer schwierigen Zeit gesetzt werden: Eine Milliarde Euro fließt in Nachhilfe- und Förderprogramme für Schüler. Damit sollen die Bundesländer bestehende Programme wie Sommercamps und Nachhilfekurse während des Schuljahrs ausbauen. Die Kurse kön...

CDU Landesverband NRW

  • Quelle: CDU Landesverband NRW

    28.04.2021
    Stellenausschreibung: Kreisgeschäftsführer/in für den Kreisverband Köln

    Die CDU Nordrhein-Westfalen ist mit rund 130.000 Mitgliedern der größte Landesverband der CDU Deutschlands. Er ist in acht Bezirksverbänden organisiert, die wiederum in 54 Kreisverbände untergliedert sind. Die CDU Nordrhein-Westfalen sucht fu?r denKreisverband Kölnzum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kreisgeschäftsfu?hrer/in in Vollzeit. Ihre Aufgaben u.a.:

  • 29.03.2021
    Laschet trifft Thomas Jarzombek

    Foto: Ralph Sondermann Passend zum Thema Modernisierungsjahrzehnt hat sich Armin Laschet für die neue Ausgabe des Mitgliedermagazins mit Thomas Jarzombek getroffen. Der Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete ist seit dem Jahr 2019 Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und Start-ups. Schon seit 2018 ist er zudem Nationaler Koordinator der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt.

  • 29.03.2021
    Aufbruch in die 20er Jahre: Modernisierungsjahrzehnt fu-r Deutschland!

    Foto: Imago/Reichwein Seit mehr als einem Jahr beschäftigen uns nun die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Auswirkungen. Politik und Gesellschaft als Ganzes, aber auch jeden Einzelnen von uns hat die Pandemie vor ungewohnte und nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Vielfältige Einschränkungen waren die Folge, gesundheitliche und große existenzielle Sorgen.

  • 29.03.2021
    11 Fragen an Nina Weishaupt und Otto Wulff

    Fotos: privat, Kai Kitschenberg/Funke Foto Service Nina Weishaupt

Termine

17.05.2021Montag19:30 Uhr
Fraktionssitzung
18.05.2021Dienstag17:00 Uhr
Ratssitzung
07.06.2021Montag19:30 Uhr
Fraktionssitzung
09.06.2021Mittwoch17:00 Uhr
Sozial- und Gesundheitsausschuss
09.06.2021Mittwoch17:00 Uhr
Schul-, Kultur- und Sportausschuss

Soziale Medien

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die CDU Stadtverband Harsewinkel, Dr. Angelika Wensing / Haverkamp 15 in 33428 Marienfeld, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Bitte tragen Sie den angezeigten Code hier ein:
Inhaltsverzeichnis
Nach oben